Konflikt um wissenschaftliche Chefberaterin der EU-Kommission spitzt sich zu

Kritiker schicken weiteren Brief an Jean-Claude Juncker

19. August 2014 Verschiedene Organisationen, darunter auch Testbiotech, haben ihre Kritik an der Position eines wissenschaftlichen Chefberaters der EU-Kommission bekräftigt. In einem Brief, der heute veröffentlicht wurde, heißt es unter anderem, dass diese Position einer einzelnen Person zu viel Einfluss zugestehe. Es wird davor gewarnt, dass Industrielobbyisten wissenschaftliche Beratung umso leichter kontrollieren können, je stärker diese in den Händen einer einzelnen Person liege.

Wissenschaftliche Chefberaterin der EU-Kommission unter Druck

Anne Glover tritt als Botschafterin für Gentechnik auf

31. Juli 2014 In einem Brief mehrerer Nichtregierungsorganisationen, den auch Testbiotech unterzeichnet hat, wird der designierte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker aufgefordert, die Stelle eines EU-Chefwissenschaftlers abzuschaffen. Die Position einer Chefberaterin der EU-Kommission wurde im Jahr 2011 eingeführt und ist mit Anne Glover aus Schottland besetzt.

Europäische Lebensmittelbehörde verharmlost Risiken des Gentechnik-Raps von Monsanto

Testbiotech fordert, den Antrag auf Zulassung abzulehnen

Freitag, 25. July 2014

Testbiotech wirft der Europäischen Lebensmittelbehörde EFSA vor, die Risiken einer unkontrollierten Ausbreitung von gentechnisch verändertem Raps gezielt zu verharmlosen. Anlass ist ein Antrag der Firma Monsanto auf den Import keimfähiger Samen der Rapslinie MON88302 in die EU, die hier zur Gewinnung von Rapsöl und Futtermitteln eingesetzt werden soll. Ähnliche Rapspflanzen haben sich bereits in verschiedenen Regionen der Welt weit über die Äcker hinaus – beispielsweise entlang von Transportrouten – ausgebreitet.

Seiten

Subscribe to testbiotech RSS