2021

Neue Gentechnik: Schutz von Mensch und Umwelt stärken!

Der unkontrollierte Einsatz der Gen-Schere CRISPR/Cas gefährdet unsere Lebensgrundlagen

Industrie, interessengeleitete ExpertInnen und Teile der Politik wollen die Gentechnikgesetze ändern, so dass viele Organismen aus Neuer Gentechnik ohne eingehende Risikoprüfung freigesetzt werden könnten. Diese Broschüre zeigt, dass unter diesen Bedingungen erhebliche Schäden für Mensch, Umwelt und Natur wahrscheinlich sind, und erklärt, warum wir die Gen-Schere unter Kontrolle halten müssen.

Neue Gentechnik und das Vorsorgeprinzip – Die Genschere unter Kontrolle halten

Ökologisches Wirtschaften 2.2021 (36), DOI 10.14512/OEW360210

In der Europäischen Union werden derzeit die ersten Zulassungen für neue Gentechniken beantragt. Diese Methoden bringen nicht nur unvorhersehbare Umweltrisiken mit sich, sondern führen mit einer Patentierung von Pflanzen zu einer stärkeren Monopolisierung der Agrarindustrie.

Deregulierung der Neuen Gentechnik: Verhältnismäßig? Zweckmäßig?

TESTBIOTECH Background 18 - 5 - 2021

In einem von der EU-Kommission vorgelegten Bericht werden Änderungen am bestehenden Gentechnirrecht angedacht (EU Commission, 2021). Im Ergebnis könnten insbesondere Pflanzen aus Neuer Gentechnik von der Regulierung ausgenommen werden, wenn diese Merkmale aufweisen, die bereits aus der konventionellen Züchtung bekannt sind, und zudem keine artfremden Gene eingefügt werden. Laut dem Bericht sollten udem auch mögliche weiterlesen

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.