Dr. phil. Arianna Ferrari

Veranstaltung: 

Frau Dr. Ferrari ist Forschungsbereichsleiterin am ITAS Karlsruhe. Das Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) wurde am 1. Juli 1995 gegründet und ist eine Forschungseinrichtung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Das ITAS ist die größte und traditionsreichste wissenschaftliche Einrichtung in Deutschland, die sich in Theorie und Praxis mit Technikfolgenabschätzung (TA) und Systemanalyse befasst. Die Forschungsschwerpunkte von Dr. Ferrari sind: Ethik und Politik neuer emergierender Technologien, Tierphilosophie, Tierethik, Umweltethik, Technikphilosophie, Wissenschaftstheorie der Lebenswissenschaften.

www.itas.kit.edu/mitarbeiter_ferrari_arianna.php

Audio: Biopolitik von gentechnisch veränderten Tieren in Forschung und Entwicklung