Biologische Intelligenz

Neues Buch über Evolution, Artenschutz und Gentechnik

9. Dezember 2021/ Hilft Gentechnik gegen den Klimawandel? Was kann die Gen-Schere CRISPR/Cas? Sind GentechnikerInnen schlauer als die Evolution? Das neue Buch von Christoph Then, Geschäftsführer von Testbiotech, befasst sich mit den Risiken der Gentechnik für Mensch, Umwelt und Natur. Es erscheint heute im Oekom-Verlag.

Die ‚Neue Gentechnik‘, darunter Instrumente wie die Gen-Schere CRISPR/Cas und die künstliche Synthese von Genen, eröffnet Möglichkeiten zur radikalen Veränderung des Erbguts – und damit tiefe Eingriffe in die biologische Vielfalt. Parallel zur Entstehung der neuen Technologien muss die Menschheit auch ihr Verhältnis zur Natur neu denken. Dabei scheint »Biologische Intelligenz« (BI) ein bisher unter- bis nicht-belichteter Aspekt zu sein, der hier erstmals im Zusammenhang mit Evolution, Artenschutz und Gentechnik eingehender diskutiert wird.

Die Zusammenhänge sind komplex: Mit Gentechnik greifen wir tief in vielfältige biologische Mechanismen ein, die wir gerade erst zu verstehen beginnen. Zum Beispiel in jene der Biologischen Intelligenz. Die Spuren dieser Intelligenz finden sich in den Zellen, der Evolution der Arten und den Ökosystemen. Obwohl sie nicht »bewusst« stattfindet, ist sie ein selbstlernendes System, das sich über Mechanismen wie Selektion und Anpassung selbst optimiert. Es wird gezeigt, dass durch die gentechnische Manipulation und den Zusammenprall von Technik und Natur erhebliche Gefahren für die biologische Vielfalt entstehen.

Das Buch informiert über die Fakten und Hintergründe und regt eine kritische und informierte Auseinandersetzung mit der Gen- und Biotechnologie an. Der Autor plädiert für wesentlich höhere Schutzstandards im Umgang mit den Grundlagen des Lebens. In diesem Zusammenhang schlägt er einen neuen Naturvertrag vor, der gentechnischen Eingriffen in die biologische Vielfalt klare Grenzen setzt.

Das Buch greift vielfach auf die Arbeit und die Projekte von Testbiotech zurück. Seine Realisierung wurde aus privaten Mitteln finanziert, die Einkünfte aus dem ersten Verkaufsjahr sollen dem Verein Testbiotech zur Verfügung gestellt werden.

Kontakt:
Christoph Then, Tel 0151 54638040, info@testbiotech.de

Alle | 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009