Aktuelles

  • Lachs aus Neuer Gentechnik: Diskussion über Umweltrisiken

    Wird Lachs mit künstlichen Gendefekten in Norwegen freigesetzt?

    21. November 2023 / Im April 2023 wurde in Norwegen ein Antrag auf eine experimentelle Freisetzung von Lachsen aus Neuer Gentechnik (NGT) gestellt. Es ist der erste derartige Antrag in Europa. Jetzt liegt eine Risikobewertung von ExpertInnen aus Norwegen mit negativem Ergebnis vor. Bei den Fischen wurden mittels CRISPR/Cas Gene ausgeschaltet, die für die Entwicklung…

    weiterlesen

  • Risiken Neuer Gentechnik: EU-Kommission contra Wissenschaft

    Neue Forschungsergebnisse verstärken Bedenken gegen geplante Deregulierung

    9. November 2023 / Überraschende Folgen des Einsatzes der Gen-Schere CRISPR/Cas an Pflanzen sind Gegenstand zweier aktueller wissenschaftlicher Publikationen. Die neuen Erkenntnisse sind auch für die Risikobewertung von Pflanzen aus Neuer Gentechnik (NGT) wichtig und stärken die Bedenken gegen deren von der EU-Kommission geplante Deregulierung. Nach dem vorliegenden Gesetzesvorschlag der Kommission gäbe es für die…

    weiterlesen

  • Risiken von Pflanzen aus ‚Neuer Gentechnik‘ komplexer als angenommen

    Neue Publikation über unbeabsichtigte genetische Veränderungen

    27. Oktober 2023 / Eine neue Publikation im wissenschaftlichen Journal ‚Frontiers in Bioengineering and Biotechnology‘ befasst sich umfassend mit unbeabsichtigten genetischen Veränderungen, die durch die Verfahren der Neuen Gentechnik (NGT) bei Pflanzen verursacht werden. Die AutorInnen kommen zu dem Schluss, dass die Risiken von NGT-Pflanzen bisher oft unterschätzt werden. Die aktuelle Studie wertet zahlreiche publizierte…

    weiterlesen

  • Gericht der EU weist Klagen gegen EU-Zulassungen gentechnisch veränderter Pflanzen zurück

    Testbiotech hatte gegen Entscheidungen der EU-Kommission geklagt

    18. Oktober 2023 / Das Gericht der Europäischen Union hat heute zwei Klagen wegen Importzulassungen gentechnisch veränderter Pflanzen der Firma Bayer zurückgewiesen (T-605/21-8 und T-606/21-8). Testbiotech hatte das Gericht angerufen, um Zulassungen für Gentechnik-Soja und -Mais überprüfen zu lassen und deswegen gegen die EU-Kommission geklagt. Nach Einschätzung von Testbiotech wurden die Risiken dieser transgenen Pflanzen…

    weiterlesen

  • Bei den Risiken den Kopf nicht in den Sand stecken!

    Mitmachaktion gegen Deregulierung der Neuen Gentechnik gestartet (NGT)

    13. Oktober 2023 / Bisher müssen in der EU alle Organismen, die aus gentechnischen Verfahren stammen, eine Risikoprüfung durchlaufen, bevor sie freigesetzt, angebaut oder als Lebensmittel vermarktet werden dürfen. Starker Druck seitens der Gentechnik-Lobby hat dazu geführt, dass die EU-Kommission dieses Grundprinzip für Pflanzen aus Neuer Gentechnik (NGT) jetzt aufgeben will. Testbiotech warnt vor den…

    weiterlesen

  • Probleme der Risikoprüfung transgener Pflanzen ungelöst

    Neue Studie zeigt gesundheitliche Risiken

    4. Oktober 2023 / Die derzeit amtierende EU-Kommission unter der Präsidentschaft von Ursula von der Leyen hat seit dem Jahr 2019 zwei Dutzend neue Genehmigungen für Import und Vermarktung transgener Pflanzen erteilt. Gleichzeitig verabschiedete das EU-Parlament mit großen Mehrheiten Resolutionen gegen jede dieser Marktzulassungen. Die EU-Kommission berücksichtigte bei ihren Entscheidungen keine einzige dieser Resolutionen. Es…

    weiterlesen

  • Neue Gentechnik: Diskussion um Risiken nimmt Fahrt auf

    Vorschlag der EU-Kommission in der Kritik

    25. September 2023 / Die Diskussion über die Risiken der Neuen Gentechnik (NGT) bei Pflanzen nimmt Fahrt auf: Laut einer repräsentativen Umfrage von Forsa, die von der Organisation foodwatch in Auftrag gegeben wurde, sind 96 Prozent der Befragten dafür, dass NGT-Pflanzen vor einer Zulassung erst eine Risikoprüfung durchlaufen müssen. Zudem kommt ein Rechtsgutachten für die…

    weiterlesen

  • Technikfolgen abschätzen!

    Weiterer Schwerpunkt der Arbeit von Testbiotech

    21. September 2023 / Auf einer neuen Themenseite bietet Testbiotech eine aktuelle Übersicht zum Thema Technikfolgenabschätzung und dem Einsatz der Gentechnik in der Landwirtschaft. Mit dem neuen Schwerpunkt will Testbiotech dazu beitragen, dass die systemischen Auswirkungen des Einsatzes der Gentechnik auf Landwirtschaft, Züchtung, Mensch, Umwelt und Natur besser eingeschätzt werden können. Bei der Technikfolgenabschätzung werden…

    weiterlesen

  • Testbiotech warnt vor der weitreichenden Deregulierung von Pflanzen aus Neuer Gentechnik

    Umfassende Analyse des Gesetzesvorschlags der EU-Kommission

    31. August 2023 / Zum Vorschlag der EU-Kommission, Pflanzen aus Neuer Gentechnik (NGT) künftig zu deregulieren, hat Testbiotech heute eine umfassende Analyse im Rahmen einer EU-Konsultation vorgelegt. Bisher müssen alle Organismen, die aus gentechnischen Verfahren stammen, eine Risikoprüfung durchlaufen, bevor sie freigesetzt, angebaut oder als Lebensmittel verzehrt werden dürfen. Die Kommission will dieses Grundprinzip der…

    weiterlesen

  • Risiken Neuer Gentechnik: Genauigkeit der Untersuchungsmethode ist entscheidend

    Forschung zeigt Probleme mit dem Nachweis unbeabsichtigter genetischer Veränderungen

    13. August 2023 / Eine neue Publikation aus den USA fasst Untersuchungsergebnisse an Zellen von Mensch und Tier zusammen und zeigt, dass der Einsatz der Gen-Schere CRISPR/Cas häufig zu unbeabsichtigten genetischen Veränderungen führt. Die WissenschaftlerInnen heben hervor, dass diese Veränderungen mit den üblichen Nachweisverfahren häufig unentdeckt bleiben. So werden oft nur kurze und einige ausgewählte…

    weiterlesen

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.